Lufthutze für Ölkühler 911 (74-89)

165,00 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand (Standard)
  • Artikel ist nicht lagernd, er wird bei Bestellung für Sie gefertigt
  • Lieferzeit DE: 27 - 28 Arbeitstage (Lieferzeit ins Ausland)
Stk
Beschreibung

Lufthutze zur Steigerung der Kaltluftzufuhr am Ölkühler. Zum nachträglichen Einbau in 911 G-Modell Serien Stoßstangen.

Der Lufteinlass wird an der rechten Seiten (Beifahrer) an Stelle der kurzen Gummizierleiste (deutsches Modell) / Positionsleuchte (US-Modell) eingebaut.

Er dient der direkten Luftzufuhr in den vorderen Radkasten, wo sich der Ölkühler befindet und kann so eine Überhitzung Ihres 911 verhindern, indem die Kaltluftzufuhr konzentriert auf den Ölkühler geleitet wird.
Eine Verringerung der Öltemperatur um bis zu 10 Grad ist somit möglich.

Die Installation erfordert keine Fahrzeugmodifikationen! Entfernen Sie einfach die kurze Gummizierleiste / Seitenmarkierungsleuchte und ersetzen Sie diese durch den Kühlschacht.
Das Vorderrad sollte zur Montage ausgebaut werden. Montage dauer bei 911 (Bj. 74-75) ca. 15 Minuten, bei den späteren Modellen ca. 1,5 Stunden wegen des größeren Ölkühlers.

Passend für alle Porsche 911 von 1974-1989.

Aus optischen Gründen können pro Fahrzeug auch zwei dieser Lufthutzen verbaut werden.

Versandkostenklasse: 1,00 kg
Artikelgewicht ca.: 0,40 kg
Material: GFK (Glasfaser verstärkter Kunststoff)
Zustand: Neu und unlackiert
Montagehinweis: Fertigungs- und materialbedingt können in Einzelfällen entweder Anpassungen am Fahrzeug oder an unseren Teilen erforderlich sein. Dies ist kein Mangel !
Nutzungs- / Anwendungsbereich: Grundsätzlich handelt es sich bei unseren Artikeln um Rennsportteile ohne Tüv und Straßenzulassung! In vielen Fällen ist jedoch mit Hilfe unseres "Materialgutachtens (nur auf Anfrage)" eine Einzelabnahme beim TÜV möglich. Bei Fragen hierzu kontaktieren sie uns bitte vor dem Kauf.